LED LENSER® H7.2 Review

logo_ledlenser_logo[blab-Review]

blab Statistik

Die Stirnlampe H7 aus der LED LENSER© Reihe von Zweibrüder Optoelectronics GmbH & CO. KG wurde in einer neuen Version herausgebracht und hört nun auf den Namen H7.2. Zweibrüder hat mir das “alte” und “neue” Model der LED LENSER© Stirnlampe zum Vergleich und Test zur Verfügung gestellt und mich wieder um ein Review gebeten.

Natürlich hat mich das gefreut und so ging es direkt ans Werk, was für mich als passionierten Taschenlampensammler nun auch keine große Herausforderung war.

Das Design der Lampe wurde von Grund auf überarbeitet. Angefangen beim Batteriefach, welches nun leicht gewölbt ist und somit einen angenehmeren Tragekomfort bietet. Im Deckel des Batteriefaches ist eine Gummidichtung eingelassen, welche vor Spritz und Regenwasser schützt. Dadurch muss man aber beim Schließen der Box etwas mehr Kraft aufwenden. Trotzdem lässt sich das Fach leicht schließen, da der einfache Gummideckel bei der H7 durch eine festen Deckel mit Lasche ersetz wurde.

Anders als bei der H7 wird bei der H7.2 durch ein Funktionsrad mit Multifunktionsschalter die Intensität geregelt. Durch Drücken des Funktionsrades lassen sich 3 Programme auswählen: Easy Low, Easy Power und Signal. Durch Drehen des Funktionsrades lässt sich die H7.2 von 5 Lumen bis 250 Lumen stufenlos regulieren.

Durch das Low Battery Message System warnt die H7.2 frühzeitig durch Blinken vor niedrigem Batteriestand. Dadurch lässt LED LENSER den Träger nicht einfach im Dunklen stehen. Die H7.2 besitzt auch eine Transportsicherung, womit ein versehentliches Anschalten der Taschenlampe im Rucksack, Jackentasche oder Hosentasche nicht möglich ist.

YouTube Preview Image

 

Fazit

Mit der H7.2 ist LED LENSER wiedermal eine Taschenlampe mit großartigen Funktionen und Alleinstellungsmerkmalen gelungen. Durch diese Kopflampe ist es möglich bei alltäglichen Arbeiten, aber auch beim Hobby-Sternen-Fotografieren oder Geocachen mit beiden Händen zu arbeiten und immer genügend Lichtleistung dabei zu haben. Durch das geringe Gewicht ist diese Lampe ab sofort immer im Rucksack dabei.

Weitere Links zum Thema:

 

Author Bio

Kommentar verfassen